Belieferung bei Pflegehilfsmitteln

Sie haben einen Angehörigen in der Familie, der von Ihnen gepflegt wird und in eine Pflegestufe eingestuft wurde?

Seit Januar 2015 unterstützt Sie Ihre Krankenkasse mit 41 Euro pro Monat für bestimmte Pflegehilfsmittel.

Falls Sie noch nicht von diesem Zuschuss profitieren, so wickeln wir gerne für Sie den Vorgang mit Ihrer Krankenkasse ab, sodass Sie die Bezuschussung Ihrer Krankenkasse für die Pflegehilfsmittel erhalten – sprechen Sie uns darauf an.

Diese Produkte können zu den Pflegehilfsmitteln zählen:

  • Fingerlinge
  • Saugende Bettschutzeinlagen für den Einmalgebrauch
  • Schutzschürzen
  • Mundschutz
  • Händedesinfektion
  • Einmalhandschuhe
  • Flächendesinfektion
  • Zweimal im Jahr eine wiederverwendbare Bettschutzeinlage

Wir verwenden Cookies, um diese Website optimal für Sie zu gestalten und zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen